Gabeln

KA Sail Boom 135-185 (Carbon)

Monocoque Carbon Gabel von KA Sails mit 26er Holmdurchmesser. Moderne Biegekurve und solides Frontstück. Vor allem die dünnen Holme sind grandios!


KA Sail Boom 150-200 (Alu)

29er Holmdurchmesser, T8 Aluminium mit aktueller Biegekurve. Macht einen sehr guten und soliden Eindruck. Kann mit der Carbon Gabel von KA Sail natürlich nicht mithalten, kostet aber auch deutlich weniger.


Gaastra Black Line 140-190

Gabel mit 26er Holmdurchmesser in Alu-Version. Ist solide verarbeitet und im Auslauf richtig günstig zu bekommen. Schwere Fahrer sollten aber besser zu einer Gabel mit größerem Holmdurchmesser greifen.


Maui Sails Carbon Wave 140-200

Sehr gut verarbeite Carbongabel aus dem Hause Maui Sails. Die Biegekurve ist mittlerweile aber nicht mehr up to date.


Aeron Continuous MCT 26 RD

Schöne Gabel von Aeron. Mit einem 26er Holmdurchmesser liegt diese Gabel gut in der Hand und ist auch für Jugendliche und Frauen ideal geeignet. Im Vergleich zu 28er Alugabeln ist sie sicher etwas anfälliger. Nach einem kleinen Crash sah die Gabel wie folgt aus. Kann mit anderen Marken aber auch passieren. 

Gabelbaum Alu

 


Tecno Limits Custom Boom

Lange Zeit hielt ich Tecno Limits für das NonPlusUltra. Die ersten Jahre hatte ich auch durchweg gute Erfahrungen gemacht. Leider bildeten sich an meiner ersten Custom Risse im Plastik vom Kopfstück und bei der zweiten ist mir ein Holm gebrochen. Kulanz war bei dem Holm kein Problem. Insgesamt sind die TL für AluGabeln aber relativ teuer.